Aktuelles

Laufen für Röntgen beim 99. Deutschen Röntgenkongress

Auch 2018 sollen alle laufwütigen Teilnehmer des Röntgenkongresses auf ihre Kosten kommen: Sportschuhe an und mitgelaufen! Jeder gespendete Euro fließt direkt in den Ausbau des Geburtshauses. mehr

Helfen Sie mit

Um die letzten Schritte bei der Erneuerung des Hauses gehen zu können, aber auch für den Unterhalt dieses einzigartigen Ortes brauchen wir Ihre Unterstützung: ob als einmalige Spender, als dauerhafte Förderer oder als Paten für einen Einrichtungsgegenstand. mehr

Golfen für Röntgen: der Röntgen Cup 2018

Prof. Dr. Ulrich Mödder, Prof. Dr. David Maintz und die Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen Stiftung laden zum Charity-Golfturnier Röntgen Cup 2018 am Samstag, 12. Mai 2018 um 10:30 Uhr in den GolfPark Leipzig in Seehausen ein. mehr

INTERVIEW

„Es ist das Gefühl eines besonderen Nucleus“

Für die Ausstellung im Erdgeschoss des Röntgen-Geburtshauses konnte mit Dr. Ulrich Hermanns ein äußerst profilierter Ausstellungsmacher gewonnen werden. Im Interview gibt er einen Einblick in die zukünftige Ausgestaltung. mehr

INTERVIEW

„Wilhelm Conrad Röntgen ist meine Passion“

Laufen für Röntgen: Dr. Michael Finkenstaedt ist dreimaliger Gewinner des Spendenlaufs zugunsten des Röntgen-Geburtshauses. Im Interview erzählt er, warum er sich engagiert. mehr

Geschenktipp zu Weihnachten

Bildband „Wilhelm Conrad Röntgen – Photographien“

Wilhelm Conrad Röntgen - Physiker, Forscher und begeisterter Fotograf: Ein Bildband zeigt eine Auswahl seiner schönsten Motive. Verschenken Sie eine silbergeprägte Ausgabe zum Fest oder machen Sie sich selbst eine Freude. mehr

Röntgentechnik hilft bei der Restaurierung

Die Schauseite des Röntgen-Geburtshauses in Remscheid-Lennep schmücken Säulen und Ziergitter aus Metall. Sie wurden mit moderner Technik analysiert und in traditioneller Handarbeit restauriert. mehr

Film

Wilhelm Conrad Röntgen zu Besuch auf dem RöKo

Hoher Besuch in Leipzig: Wilhelm C. Röntgen staunte nicht schlecht über die Errungenschaften der modernen Medizin und nutzte die Gelegenheit, um für die Instandsetzung seines Geburtshauses in Remscheid-Lennep zu werben. mehr

Tag des offenen Denkmals

Mit Röntgen in seinem Geburtshaus in Remscheid-Lennep

Interessierte Bürger hatten wieder die Möglichkeit, einen Blick in das Röntgen-Geburtshaus zu werfen. Mitten drin: Wilhelm Conrad Röntgen! mehr

Tag des offenen Denkmals

Treffen Sie Röntgen in seinem Geburtshaus

Treffen Sie Wilhelm Conrad Röntgen! Am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, 10. September, öffnet das Geburtshaus seine Türen. mehr

Röntgenkongress

Wilhelm Conrad Röntgen auf dem 98. RöKo in Leipzig

Auf dem 98. Deutschen Röntgenkongress fand sich völlig überraschend ein ganz besondere Gast ein, aber sehen Sie selbst ... mehr

Bildband Röntgen

Erfinder, Wissenschaftler, Foto-Pionier: Wilhelm Conrad Röntgen

Der Bildband "Wilhelm Conrad Röntgen - Photographien" zeigt erstmals eine Auswahl bislang unbekannter Fotos. mehr

Bauarbeiten

Das nimmt ja Formen an ...

In den letzten Wochen sind die alten Gefache gerichtet und stabilisiert worden, um nun den Grundputz aus Lehm aufzutragen. mehr

Fensterpate Geburtshaus

(Sonnen)strahlen für Röntgen

Werden Sie Fensterpate für das Geburtshaus! Insgesamt 22 neue Fenster werden auf den drei Etagen des Röntgen-Geburtshauses eingebaut. Für jedes Fenster kann ab sofort eine Patenschaft übernommen werden. mehr

Der Song zum Haus

Unser Song für Röntgen! Hören Sie rein, in die liedhafte Eigenkreation der DRG, und Sie werden merken, was für eine Perle wir besitzen! mehr

Förderung NRW-Stiftung

NRW-Stiftung unterstützt Röntgen-Geburtshaus

Die DRG hat von der NRW-Stiftung eine Förderzusage in Höhe von 75.000 Euro für das Röntgen-Geburtshaus erhalten. mehr

Hereinspaziert zum Tag des offenen Denkmals

Das Wetter meinte es gut mit dem Tag des offenen Denkmals 2016. In Lennep lachte die Sonne vom Himmel, als rund 60 Interessierte Röntgens Geburtshaus besuchten. Dr. Uwe Busch führte sie durch das Gebäude, das zurzeit renoviert wird. mehr

Zusätzliche 125.000 Euro für das Projekt

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellt einen Zuschuss in Höhe von 75.000 Euro für das Röntgen-Geburtshaus-Projekt zur Verfügung. Bereits zu Beginn des Jahres hatte der Landschaftsverband Rheinland Fördermittel von 50.000 Euro bewilligt. mehr

Tag des offenen Denkmals 2016

Das Geburtshaus kann am Denkmaltag wieder besichtigt werden

Die Geburtshaus-Baustelle macht mit bei der Aktion "Tag des offenen Denkmals" und kann am Sonntag, den 11. September 2016 von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! mehr

Die Geburtshaus-Tassen der DRG

Ab sofort bieten wir unsere neuen hochwertigen Geburtshaus-Tassen, die in limitierter Auflage erschienen sind, zu besonderen Set-Preisen an! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei der Renovierung von Röntgens Geburtshaus. mehr

Weiter gehts am Röntgenhaus!

Das Röntgenhaus ist seit kurzem nicht mehr mit dem typischen Fassadenschiefer verkleidet, so wie man es hier in der Region, dem Bergischen Land, gewohnt ist. Architektin Sophie Welke weiß mehr... mehr

AAPM ist neuer Society-Partner für das Geburtshaus

Die Nordamerikanische Gesellschaft für Medizinphysik (AAPM - American Association of Physicists in Medicine) ist neuer Society-Partner der Geburtshaus-Wilhelm-Conrad-Röntgen-Stiftung. mehr

Johns Hopkins University wird neuer Platin Spender

Mit einer Spende von 7000 Euro, ist die Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore, Maryland, USA neuer Platin-Spender für das Röntgen-Geburtshaus. mehr

Ball- und Hot Dog-Aktion

Über 2000 Euro für das Geburtshaus mit Ballspiel und Hot Dogs

Über 2000 Euro hat die Firma Dr. Wolf, Beckelmann und Partner mbH an ihrem Stand auf dem 97. Deutschen Röntgenkongress für das Röntgen-Geburtshaus gesammelt. mehr

Sanierung vom Geburtshaus: Dachdämmung abgeschlossen!

Momentan liegt das Röntgen-Geburtshaus vollständig hinter Gerüst und Plane verborgen. Doch dahinter tut sich einiges. Jetzt ist die Dachdämmung abgeschlossen! mehr

Laufen hilft! 2. Spendenlauf für das Geburtshaus

Am Freitag, 6. Mai 2016 um 7:00 Uhr schnürten 32 Teilnehmer Ihre Laufschuhe, um am 2. Spendenlauf für die Wilhelm-Conrad-Röntgen-Geburtshausstiftung teilzunehmen. mehr

Röntgen Cup 2016 - über 4000 Euro fließen ins Geburtshaus

Am letzten RöKo-Tag, Samstag, den 7. Mai 2016, versammelten sich 38 Spieler auf dem Meisterschaftsplatz vom GolfPark Leipzig, um gemeinsam für einen guten Zweck zu golfen. Nachbericht, Fotos und die Siegerliste finden Sie hier. mehr

Es geht weiter: Dachsanierung vom Geburtshaus

Am Röntgen-Geburtshaus wird wieder gebaut! Nach einer längeren Pause sind die Architekten Welke und Ihr Team seit diesem Monat dabei, das Dach zu sanieren. mehr

Jahresrückblick 2015

So kann es weitergehen!

Der Wiederaufbau des Geburtshauses von Wilhelm Conrad Röntgen war auch 2015 ein zentrales Thema. Dem gemeinsamen Ziel einer grundlegenden Renovierung, Neugestaltung und Nutzung des Hauses sind wir dabei ein großes Stück näher... mehr

Der Film zum Haus: Röntgen - An X-Ray Journey

Wie alles begann: W. C. Röntgen - der Film und die dazugehörigen nie gesehenen Szenen... Werfen Sie nicht nur einen Blick in Röntgens Leben und Wirken, sondern auch hinter die Kulissen! mehr

Übergabe einer STATdx-Lizenz an das Deutsche Röntgen-Museum

Besucherinnen und Besucher vom Deutschen Röntgen-Museum können künftig vor Ort auf das vielfältige Informationsangebot der Radiologieplattform STATdx zugreifen. mehr

Herausragendes Engagement für das Geburtshaus und das Deutsche Röntgen-Museum: Prof. Dr. med. Ulrich Mödder erhält Bundesverdienstkreuz

Die ehrenvolle Auszeichnung erhält der Radiologe unter Anderem in Anerkennung seiner herausragenden Tätigkeiten und seines Engagements für das Geburtshaus Wilhelm Conrad Röntgen und das Deutsche Röntgen-Museum. mehr

Tag des offenen Denkmals 2015

„Da gibbet viel zu tun, woll?“

Am Sonntag, den 13.09.2015 öffnete das Geburtshaus Röntgen seine Türen. Führungen, Filmpräsentationen und Erläuterungen über die zukünftige Nutzung sorgen für reges Interesse und großen Andrang - nicht nur bei den Lennepern! mehr

Tag des offenen Denkmals

Einmalige Gelegenheit: Besichtigung der Geburtshaus-Baustelle

Die Geburtshaus-Baustelle macht mit bei der Aktion "Tag des offenen Denkmals" und kann am Sonntag, den 13. September von 12 bis 17 Uhr besichtigt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! mehr

Röntgenhaus: Zwei neue Spenderkategorien für den Guten Zweck

Zusätzlich zu den Bronze-, Silber-, Gold- und Platin-Kategorien führt die Geburtshaus-Wilhelm-Conrad-Röntgen-Stiftung e.V. zwei neue Spenderkategorien ein: Society-Partner und Projekt-Partner. mehr

Ein Besuch im Bergischen Land - Ausflug nach Remscheid-Lennep

An einem tropischen Juli-Sommertag machen sich vier Kollegen der DRG-Geschäftsstelle auf den Weg ins 500 Kilometer entfernte Bergische Land um den Ort kennenzulernen, in dem der Entdecker der X-Strahlen das Licht der Welt erblickte. Ein Reisebericht aus Lennep. mehr

Bericht von Prof. Alfredo Buzzi

Ein Besuch in Röntgens Geburtshaus

Hier geht's zu einem englischsprachigen Bericht von Prof. Alfredo Buzzi, dem Präsidenten der argentinischen Röntgengesellschaft, der von seinem für ihn überaus faszinierenden Besuch in Röntgens Geburtshaus erzählt. mehr

Neuer Spender ist da: Prof. Thomas Vogl spendet in Platin-Kategorie

Die Mühlen mahlen weiter: Prof. Thomas Vogl spendet genügend, um in die Platinkategorie der Geburtshausspender aufzusteigen. Wir freuen uns! mehr

Fortsetzung folgt: Ein neuer Platinspender fürs Geburtshaus

Gut fürs Geburtshaus: Dr. Matthias Matzko ist neuer Großspender und unterstützt tatkräftig die Renovierung von Wilhelm Conrad Röntgens Haus in Remscheid-Lennep. mehr

Baustellentagebuch

Dezember 2014: Zimmermannsarbeiten abgeschlossen

Jetzt kann es in die Winterpause gehen: Die Zimmermannsarbeiten an Wänden und Decken sind abgeschlossen. mehr

Bracco Imaging ist neuer Premium-Partner des Röntgen-Geburtshauses

Wir begrüßen unseren neuen Premium-Partner: Bracco Imaging unterstützt ab sofort den Auf-und Umbau des Röntgen-Geburtshauses. Wir danken herzlich! mehr

Neue Mitglieder in der Spenderfamilie

Neue Wohltäter in allen Kategorien: Es gibt neue Bronze-, Gold- und Platinspender. mehr

Thank you!

MTRA-Schule aus New Mexico spendet fürs Geburtshaus

Das Dona Ana Community College (DACC), eine MTRA-Schule im amerikanischen Bundesstaat New Mexico, hat mit ihrer Spende die Geburtshaus-Stiftung unterstützt. Damit ist das Geburtshaus seinem Ziel noch ein Stück näher gekommen. mehr

Radiologienetz Deutschland unterstützt Wiederaufbau

Mehr als 18.000 Euro für das Röntgen-Geburtshaus

Der Rubel rollt: Die Stiftung für Röntgens Geburtshaus hat das Radiologienetz Deutschland als neuen Spender gewonnen! mehr

Strahlen fürs Geburtshaus: PD Dr. Peter Landwehr ist neuer Platin-Spender

Wir danken herzlich unserem nächsten Platin-Spender fürs Geburtshaus: PD Dr. Peter Landwehr. mehr

Großes Geschenk: Prof. Gabriele Krombach ist neue Gold-Spenderin

Die Stiftung Wilhelm Conrad Röntgen Geburtshaus bedankt sich ganz herzlich bei Prof. Gabriele Krombach für ihre Gold-Spende! mehr

Große Geste: Prof. Maximilian Reiser ist neuer Platinspender

Röntgens Geburtshaus hat seine Fans und Liebhaber, und das sieht man auch an den steigenden Spenderzahlen: Neuester Platinspender ist Prof. Maximilian Reiser (München), der am 9. Oktober seine Spenderurkunde und -nadel erhält. mehr

September 2014: Erdgeschoss wird erneuert

Im September geht es nun den Türen und Hölzern weiter an den Kragen. Die Bauarbeiten in Lennep schreiten erfolgreich voran. Ihre Hilfe kann Röntgens Geburtshaus aber nach wie vor gut gebrauchen! mehr

August 2014: Fachwerkinstandsetzung fast vollendet

Die Arbeit geht weiter: Im Moment stürzen sich die Handwerker auf Ober- und Dachgeschoss in Röntgens Geburtshaus. Es geht gut voran, aber Ihre Unterstützung ist nach wie vor gefragt! mehr

Juli 2014: Obergeschoss verstärkt

Es geht weiter in Lennep: Im Erd- sowie Obergeschoss wird an Decken und Wänden hart gearbeitet. Sehen Sie selbst! mehr